Seite auswählen

Ich bin Arne Menzel

Experte für Schmerzbehandlung und Verletzungsprävention

Ich befreie beruflich stark-eingespannte Menschen von ihren Schmerzen und helfe ihnen dabei, wieder fit und belastbar zu werden.

Die START-Methode

Eine eigens für die Schmerzbefreiung entwickelte Methode. Speziell für beruflich stark eingespannte Menschen.

Kostenlose Inhalte

Erhalte kostenlose Tipps für ein beschwerdefreies Leben.

Ich helfe dir 1-zu-1

Hast du Schmerzen, die dich im Büro-Alltag einschränken und dir die Energie für die wirklich wichtigen Dinge rauben?

Dann ist die START-Methode deine Lösung!
In einer intensiven Untersuchung finden wir die wahren Ursachen deiner Schmerzen. Gezielte Therapie und spezielle Übungen für deinen Alltag lösen die Schmerzen. Wissenschaftlich fundiertes Training sorgt dafür, dass du auch zukünftig schmerzfrei bleibst.

Bist du beruflich sehr stark eingespannt?

Hast du wenig Zeit, um dich um deinen Körper zu kümmern?

Hast du immer wieder Schmerzen und körperliche Beschwerden aufgrund deines stressigen Arbeits-Alltags?

Möchtest du deine Schmerzen endlich loswerden und wieder energiegeladen und belastbar deinen Alltag meistern?

Schmerz-Ursache erkennen

Durch ausgiebige Befundung und Screening finden wir die wahren Ursachen für deine Beschwerden!

Therapie zur Schmerzbeseitigung

Durch bewährte und effektive Therapiemethoden werden deine Schmerzen  gelindert.

Aktivität wiederherstellen

Du lernst gezielte Übungen, um deine Schmerzen im Alltag selber zu lindern und langfristig loszuwerden.

Langfristige Schmerzfreiheit

Durch wissenschaftlich-erprobtes Training wirst du stärker, leistungsfähiger und belastbarer.  Deine Schmerzen haben keine Chance mehr!

Was ist die START-Methode?
Ist sie für dich geeignet?

Die START-Methode ist ein extra für beruflich stark eingespannte und geforderte Menschen entwickeltes Konzept zur langfristigen Schmerzbeseitigung. Wer 40 Stunden und mehr pro Woche beruflich zu tun hat, wird sich nicht auch noch 4-6x pro Woche ins Fitnessstudio oder zur Therapie schleppen können.
Damit ist jetzt Schluss. Die START-Methode braucht nicht viel Zeit und ist für jeden umsetzbar – egal ob Vielsitzer, Hobbysportler oder Freizeit-Athlet. 

Was unterscheidet die START-Methode zur klassischen Physiotherapie?

Die START-Methode beginnt mit einer gründlichen Erst-Untersuchung, um die Ursachen der Schmerzen zu finden. Auf Basis dieser 1-2 stündigen Untersuchung wird ein individueller Reha- und Trainingsplan erstellt. Bei Behandlung und Training wirst du aktiv einbezogen – du lernst, wie du deine Schmerzen selber linderst und langfristig beseitigst.

Wie viel Zeit pro Woche brauche ich für schnelle Erfolge?

Wöchentlich 2 Stunden für Training und Coaching und täglich einige Minuten für die therapeutischen Übungen reichen aus, um eine schnelle dauerhafte Schmerzlinderung zu erreichen.

Eignet sich die START-Methode auch für Menschen, die keine Zeit für Sport haben?

Auf jeden Fall – du lernst einfache Übungen, die du jederzeit in deinen Alltag einbauen kannst, um deine Schmerzen langfristig zu lindern. Zusätzlich benötigst du nur 30-60 Minuten pro Woche an Training, damit dein Körper widerstandsfähig wird und langfristig schmerzfrei bleibt.

Ich habe nur ein paar kleinere Beschwerden durch das viele Sitzen - eignet sich die START-Methode auch für mich?

Die Basis der START-Methode ist eine ausführliche Analyse der Beschwerde-Ursachen. Auf Basis der Untersuchungsergebnisse wird die weitere Behandlung und das Training geplant. Somit ist der Reha-Plan immer an die Intensität der Beschwerden angepasst.

Wie kann man mit dir in den Kontakt treten?

Du hast die Möglichkeit direkt mit mir ein persönliches Gespräch für eine kostenlose Schmerz-Analyse auszumachen. Dafür musst du nur auf den Button „Kostenlose Schmerz-Analyse“ klicken. Dann können wir all deine Fragen direkt besprechen.

Über mich

Als Physiotherapeut hat mich das Thema Schmerz schon immer fasziniert. Vor allem die Frage, warum manche Menschen bei leichten Verletzungen lange mit den Schmerzen zu kämpfen haben und andere, die sich schwer verletzt haben, in kurzer Zeit wieder schmerzfrei sind. Noch tiefer bin ich in die Materie eingetaucht, nachdem ich selber eine Rückenverletzung im Sport erlitten hatte und plötzlich selber mit Schmerzen konfrontiert war, die einfach nicht besser werden wollten.

Hier habe ich am eigenen Leib gespürt, wie schwierig es ist, überhaupt gute Informationen zum Thema Schmerz und vor allem effektive Behandlungsstrategien gegen die Schmerzen zu finden. Und genau aus diesem Grund habe ich das START-Konzept entwickelt! Ich wollte selber wieder schmerzfrei sein und andere Menschen von meinen Erfahrungen profitieren lassen. Damit sie auf schnellstem Wege schmerzfrei werden und bleiben – ohne Rückfälle, nutzlose Therapien und lange Leidensphasen!

Kostenlose Inhalte

Erhalte kostenlose Tipps für ein beschwerdefreies Leben.

Kundenstimmen

„Die Schulter hat sich von der Beweglichkeit und der Belastbarkeit eindeutig verbessert.“

Maximilian S.

Wirschaftsprüfung

„Meinem Rücken geht es  richtig gut mit den empfohlenen Übungen. Da haben Sie wohl ins Schwarze getroffen. Vielen Dank und ich empfehle Sie gerne weiter.“

Elke B.

Coach und Trainerin

„Ist jetzt der dritte Physiotherapeut, bei dem ich bin und definitiv der Beste. Kompetent. Freundlich…..

Erik von B.

Unternehmer

Schmerz-Ursachen erkennen. Schmerzen lösen. Körper trainieren. Werde dauerhaft 
schmerzfrei.

In einer intensiven Erst-Untersuchung finden wir die wahren Ursachen für deine Beschwerden. Auf Basis der Ergebnisse wird ein individueller Reha-Plan basierend auf der START-Methode erstellt.

Durch gezielte Schmerztherapie und spezielle therapeutische Übungen beseitigen wir deine Beschwerden. Durch gezielte Mobilisations-Übungen und wissenschaftlich-basiertes Training wird dein Körper stärker und belastbarer – Schmerzen und Beschwerden haben keine Chance mehr.

Nach dem Coaching weißt du, was du genau tun musst, damit du dauerhaft schmerzfrei bleibst und zukünftige Beschwerden aktiv verhindern kannst.

 

Du hast noch Fragen, bevor du deine Schmerzbefreiung in Angriff nimmst? Schreibe mir!

Rechtliches: